Tests unter winterlichen Bedingungen

Winterlandschaft rund um den Batteriespeicher an der Ortsnetzstation Allmend

Freiamt, Januar/Februar 2018. 

Die in Freiamt installierten Systemlösungen arbeiten selbst bei klirrender Kälte auf Hochtouren. Bestimmte Zustände des Stromnetzes können automatisiert erkannt werden und daraufhin Photovoltaikanlagen im Testfallbetrieb angesteuert werden (wenn die Sonne Freiamt mal wieder verwöhnt). Die Batteriespeicher erhöhen unter anderem den Eigenverbrauch der zugehörigen Haushalte und helfen im Bedarfsfall die Stromflüsse im Netz zu optimieren.
Gleichzeitig werden Messkampagnen im Rahmen eines Labortests am KIT durchgeführt. Hier wurden bereits erste Ergebnisse publiziert.

Nebenbei zu erwähnen: Freiamt und das grid-control Exponat waren zwischenzeitlich im TV zu sehen:
Videobeitrag über Freiamt im ARD Mittagsmagazin vom 5.1.2018: http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/mittagsmagazin/videos/energiewende-selbstgemacht-100.html

Videobeitrag über den Smart Grids BW Kongress am 11.12.2017 mit dem grid-control Modell:
https://swrmediathek.de/player.htm?show=7e1b1480-deaa-11e7-a5ff-005056a12b4c (ab Minute 20:40)

Teilen Sie jetzt diesen Artikel